Römisches Intermezzo

Römisches Intermezzo – Ein Stuttgart Krimi.

Auf dem Dachboden eines Stuttgarter Kunstsammlers finden die junge Ellen Meier und ihr Cousin Max Riedel eine wertvolle Zeichnung von Moritz Philipp Jacobi, die seit dem 19. Jahrhundert als verschollen gilt.
Kurze Zeit später ist Ellen tot – und Max gerät unter Mordverdacht. Doch dann geschieht ein weiterer Mord.
Kann Fanny Hofreiter, eine schwäbische Miss Marple, Kommissar Hermann Schwerdtfeger bei seinen Ermittlungen helfen?

Buchfeld Verlag | ISBN 978-3-9813380-2-7

Bestellung über den Buchhandel oder Dr. Anne-Barb Hertkorn:

annebarbhertkorn(at)gmx.de